Portalbetreiber Anzeigen24.com  kostenloses Immobilienportal  kostenloses Fewoportal  kostenloses Branchenbuch  kostenloses Presseportal  kostenlose Kleinanzeigen
Folgen Sie uns auf
IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Facebook  IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Twitter  IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Pinterest
kostenfreies Immobilienportal
Hier können Sie die AGB für Autoren ausdrucken: Download

Besondere Geschäftsbedingungen mit Pflichtinformationen für die Nutzung der Anzeigenportale von Anzeigen24.com als Autor

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden besonderen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Anzeigenportale von Anzeigen24.com, Inhaber Mirko Schneider, Stollberger Str. 30, 09380 Thalheim (nachfolgend "Anzeigen24" genannt) zum Zweck der Veröffentlichung von Artikeln bzw. Pressemitteilungen (nachfolgend nur noch „Artikel“).

1.2 Anzeigen24 betreibt Anzeigenportale aus verschiedenen Bereichen, in denen private und gewerbliche Anbieter ihre Anzeigen kostenfrei inserieren und veröffentlichen können. Hierfür gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Anzeigen24.

1.3 Des Weiteren haben sowohl registrierte als auch nicht registrierte Nutzer die Möglichkeit zur Veröffentlichung von Artikeln mit Informationen zu ihrem Unternehmen, ihren Produkten und/oder Dienstleistungen bzw. mit allgemein wissenswerten Themen. Für die insoweit begründeten Rechtsbeziehungen zwischen Anzeigen24 und dem Nutzer (nachfolgend „Autor“ genannt) gelten diese besonderen Geschäftsbedingungen und ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Anzeigen24, wobei im Fall von Widersprüchen diese besonderen Geschäftsbedingungen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgehen.

2. Vertragsgegenstand und Vertragsschluss, Änderungen

2.1 Das Einsenden von Artikeln sowie deren Veröffentlichung durch Anzeigen24 erfolgt unentgeltlich.

2.2 Es besteht kein Anspruch auf die Nutzung des Portals von Anzeigen24 zu diesem Zweck, insbesondere auf die Veröffentlichung von eingesendeten Artikel. Anzeigen24 ist jederzeit ohne Angabe von Gründen berechtigt, eingesendete Artikel abzulehnen und bereits veröffentlichte Artikel ganz oder teilweise zu löschen.

2.3 Anzeigen24 ist weiterhin jederzeit berechtigt, diesen Dienst zu ändern, einzuschränken sowie ganz oder teilweise einzustellen. Hierbei wird Anzeigen24 jeweils auf die berechtigten Interessen der Autoren Rücksicht nehmen.

2.4 Für das Einsenden und Veröffentlichen von Artikeln hat der Autor das dazu auf dem Portal bereitgehaltene Formular vollständig und korrekt auszufüllen. Registrierten Nutzern wird hierzu empfohlen, sich in ihrem Account einzuloggen und das Eingabeformular unter der Rubrik „Presseartikel“ über den Button „neuer Artikel“ zu öffnen. In diesem Fall werden die persönlichen Daten aus dem Account übernommen und müssen nicht noch einmal eingegeben werden. Nicht registrierte Nutzer gelangen über die Rubrik „News“ sowie dem Anklicken des Buttons „Jetzt Artikel veröffentlichen“ zum Eingabeformular. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Der Autor kann sämtliche seiner Angaben innerhalb des Eingabeformulars überprüfen und in den jeweiligen Eingabefeldern korrigieren.

2.5 Vor dem Absenden eines Artikels wird der Autor auf diese besonderen Geschäftsbedingungen hingewiesen, deren Geltung er ausdrücklich bestätigen muss. Nach dem Anklicken des Buttons „Speichern“ gelangt der Autor auf eine Übersichtsseite, die insbesondere eine Vorschau des zu veröffentlichenden Artikels enthält. Dort kann der Autor den Inhalt seines Artikels noch einmal überprüfen und Änderungen über den Button „Artikel überarbeiten“ vornehmen. Will der Autor seinen Artikel zur Veröffentlichung freigeben, so muss er den Button „Artikel freigeben zur Veröffentlichung“ anklicken. Hierdurch gibt der Autor ein verbindliches Angebot zur Veröffentlichung des eingesendeten Artikels auf der Grundlage dieser besonderen Geschäftsbedingungen gegenüber Anzeigen24 ab.

2.6 Die Bestätigung des Zugangs des eingesendeten Artikels und damit des Vertragsangebotes des Autors erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden des Artikels und stellt noch keine Vertragsannahme durch Anzeigen24 dar. Anzeigen24 kann dieses Angebot durch den Versand einer separaten Vertragsbestätigung per E-Mail oder durch die Veröffentlichung des eingesandten Artikels innerhalb von 2 Tagen annehmen. Ebenso kann Anzeigen24 in gleicher Zeit den Artikel zurückweisen. Dies erfolgt entweder endgültig, z.B. weil der Inhalt des Artikels einen offensichtlichen Rechtsverstoß enthält oder gegen diese besonderen Geschäftsbedingungen verstößt, oder mit der Aufforderung zur Änderung des Artikels unter Angabe der Gründe. In diesem Fall kann der Autor seinen Artikel entsprechend bearbeiten und über die in Ziffer 2.5 beschriebene Vorgehensweise anschließend erneut zur Veröffentlichung freigeben. Anzeigen24 wird dann wiederum gemäß den Regelungen dieser Ziffer 2.6 verfahren.

2.7 Im Fall der Veröffentlichung des Artikels bleibt dieser bis auf weiteres über die Internetseiten von Anzeigen24 öffentlich zugänglich und kann vom Autor einseitig nicht gelöscht oder geändert werden. Will dies der Autor veranlassen, so muss er sich unter Angabe der Artikelnummer entweder per E-Mail oder über die Kontaktmöglichkeiten über das Internet an Anzeigen24 wenden. Anzeigen24 wird sodann den Artikel nach Wunsch des Autors entweder löschen oder zur Bearbeitung freigeben. Die anschließende Wiederveröffentlichung des Artikels erfolgt entsprechend der vorstehenden Regelungen.

2.8 Anzeigen24 ist berechtigt, vom Autor zur Veröffentlichung freigegebene Artikel nach redaktionellen Standards zu formatieren. Eine inhaltliche Bearbeitung findet nicht, eine inhaltliche Überprüfung nur auf offenkundige Rechtsverstöße statt.

3. Pflichten des Autors

3.1 Der Autor ist verpflichtet, bei der Nutzung des Portals von Anzeigen24 zum Zweck der Veröffentlichung von Artikeln die geltenden Gesetze zu beachten. Insbesondere liegt es in der eigenen Verantwortung des Autors sicherzustellen, dass seine Artikel und die darin enthaltenen Informationen, Daten sowie sonstigen Inhalte rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen. Insbesondere dürfen die Artikel keine strafrechtlich relevanten, jugendgefährdenden, beleidigenden oder sonst ehrverletzenden, rassistischen, gewaltverherrlichenden oder pornographischen Inhalte aufweisen sowie nicht gegen die Vorschriften aus dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verstoßen.

3.2 Mit dem Einsenden eines Artikels räumt der Autor Anzeigen24 jeweils ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an dessen Inhalt ein, insbesondere das Recht zur Speicherung des Artikels auf dem Server von Anzeigen24 und dessen Veröffentlichung, insbesondere der öffentlichen Zugänglichmachung auf dem Portal, sowie zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies jeweils für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung des Artikels erforderlich ist.

3.3 Soweit es auf Veranlassung von einer Vertragspartei zur Herausnahme des Artikels aus dem Portal von Anzeigen24 kommt oder sofern Anzeigen24 dessen Veröffentlichung ablehnt, erlischt das vorstehend eingeräumte Nutzungs- und Verwertungsrecht. Anzeigen24 bleibt jedoch berechtigt, zu Sicherungs- und/oder Nachweiszwecken erstellte Kopien aufzubewahren.

3.4 Der Autor ist für die Inhalte seines Artikels voll verantwortlich. Anzeigen24 übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit (Ausnahme: offenkundige Rechtswidrigkeit), Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

3.5 Der Autor erklärt und gewährleistet gegenüber Anzeigen24, dass er der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den Inhalten des von ihm eingesendeten Artikels oder aber anderweitig berechtigt ist (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), diese auf dem Portal zu veröffentlichen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach den vorstehenden Bestimmungen zu gewähren.

3.6 Dem Autor ist bekannt, dass Anzeigen24 bei kommerziellen Kommunikationen gesetzlich dazu verpflichtet ist, ihn klar zu identifizieren. Daher erklärt sich der Autor mit der Veröffentlichung seines Namens in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Artikel einverstanden.

4. Haftungsfreistellung von Anzeigen24

Der Autor verpflichtet sich, Anzeigen24 alle Schäden zu ersetzen, die aus der Nichtbeachtung seiner Pflichten aus vorstehender Ziffer 3 entstehen, und darüber hinaus Anzeigen24 von allen Ansprüchen Dritter, einschließlich der Anwalts- und Gerichtskosten freizustellen, die diese aufgrund der Nichtbeachtung dieser Pflichten durch den Autor gegen Anzeigen24 geltend machen.

5. Schlussbestimmung

Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Anzeigenportals von Anzeigen24, deren Geltung der Autor im Rahmen der Registrierung zugestimmt hat.

Stand: Oktober 2016

Seitenanfang
IMMOBILIENANZEIGEN24.COM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu! Ich stimme zu