Portalbetreiber Anzeigen24.com   kostenloses Immobilienportal   kostenloses Fewoportal   kostenloses Branchenbuch   kostenloses Presseportal   kostenlose Kleinanzeigen
Folgen Sie uns auf
IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Facebook   IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Twitter   IMMOBILIENANZEIGEN24.COM bei Pinterest
kostenfreies Immobilienportal


118 Mitteilungen im Bereich "Wohnen"

 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 118
02. März 2021 | Immowelt AG | Wohnen

Trend zur Stadtflucht? Nachfrage nach Häusern im Umland teils doppelt so stark gestiegen wie in der Stadt

Nürnberg (ots) - Eine immowelt Analyse zur Veränderung der Nachfrage nach Häusern in der Stadt und im Umland (40-Minuten-Radius) zeigt: - In München und Köln sind in den vergangenen 5 Jahren die Anfragen pro Objekt im Speckgürtel doppelt so stark gestiegen wie in der Stadt - Erste Tendenz erkennba...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
24. Februar 2021 | Immowelt AG | Wohnen

Miete frisst bis zu 87 Prozent vom Bafög - Wegfall von Studentenjobs verschärft finanzielle Lage zusätzlich

Nürnberg (ots) - Eine aktuelle immowelt Analyse der Angebotsmieten von Studentenwohnungen im Verhältnis zum Bafög-Höchstsatz zeigt: - In 37 von 68 untersuchten Städten reicht die Wohnpauschale nicht für die Kaltmiete aus - 750 Euro Kaltmiete: In München zahlen Studenten 87 Prozent des kompletten B...Artikel lesen
7 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
18. Februar 2021 | W.O.Wohnrechner.online GmbH | Wohnen

In Deutschland ist die Größe bei 2 von 3 Wohnungen falsch berechnet / wohnrechner.online ermöglicht es Verbrauchern jetzt, die Wohnungsgröße gem. der WoFLV zu ermitteln

Martin Dierksen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153384 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.Lübz (ots) - Zwei von drei Wohnungen in Deutschland sind falsch berechnet. Öffentliche Institutionen wie der Mieterschutzbund, TÜV, Stiftung Warentest propagieren immer wieder, dass in zwei von drei Fällen die angegebenen Wohnflächen in Mietverträgen, Bauzeichnungen nicht der tatsächlichen Wohnfläch...Artikel lesen
7 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
18. Februar 2021 | ImmoScout24 | Wohnen

ImmoScout24-Analyse zum einjährigen Bestehen des Mietendeckels / Angebotsmieten in Berlin um 7,8% gesunken - Großteil der Inserate liegt weiterhin über den Obergrenzen

Wirkt der Berliner Mietendeckel? / ImmoScout24-Analyse zum 1-jährigen Bestehen des Mietendeckels / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/31321 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.Berlin (ots) - - Die Preise in der Neuvermietung sind im letzten Jahr um 7,8 Prozent gesunken. - Auch ein Jahr nach Inkrafttreten des Mietendeckels überschreiten drei Viertel der Vermieter:innen die zulässigen Obergrenzen in neuen Mietinseraten. - Das Angebot an neu inserierten Mietwohnungen ...Artikel lesen
6 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
09. Februar 2021 | Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS) | Wohnen

Wohneigentum in Deutschland: Auch eine Frage der Region

Aus der LBS-Wohneigentumsstudie - Wohneigentumsquote Teil 3: Um die Wohneigentumsbildung in Deutschland gezielt fördern zu können, sollte sich das Augenmerk vor allem auf die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in Stadt und Land richten.

Die Wohneigentumsbildung ist in Deutschland kein Selbstläufer mehr. Im Jahr 2018 gab es in der Entwicklung der Wohneigentumsquote seit der Wende den ersten unübersehbaren Knick (siehe Wohneigentum verliert an Boden), wie das Forschungsinstitut empirica auf Basis der Einkom-mens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) des Statistischen Bundesamt für die Landesbausparkassen berechnet hat. Und auch in den kommenden Jahren werden die Bäume nicht mehr in den Himmel wachsen, wenn sich nicht einige Rahmenbedingungen grundlegend ändern (siehe Wohnei-gentum in Deutschland: Perspektiven für 2030). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.Berlin (ots) - Aus der LBS-Wohneigentumsstudie - Wohneigentumsquote Teil 3: Um die Wohneigentumsbildung in Deutschland gezielt fördern zu können, sollte sich das Augenmerk vor allem auf die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in Stadt und Land richten. Die Wohneigentumsbildung ist in Deutschland kei...Artikel lesen
4 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
05. Februar 2021 | Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS) | Wohnen

Wohneigentum in Deutschland: Perspektiven für 2030

Aus der LBS-Wohneigentumsstudie - Wohneigentumsquote II: Wenn die Rahmenbedingungen für den Wohneigentumserwerb unverändert schwierig bleiben, schaffen bis 2030 kaum mehr Haushalte als heute den Sprung in die eigenen vier Wände. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35604 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.Berlin (ots) - Aus der LBS-Wohneigentumsstudie - Wohneigentumsquote Teil 2: Wenn die Rahmenbedingungen für den Wohneigentumserwerb unverändert schwierig bleiben, schaffen bis 2030 kaum mehr Haushalte als heute den Sprung in die eigenen vier Wände. Wenn die Wohneigentumsbildung in Deutschland in de...Artikel lesen
1 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
02. Februar 2021 | PSD Bank Nord eG | Wohnen

Alle unter einem Dach: Hälfte der Hamburger offen fürs Wohnen mit mehreren Generationen

Hamburg (ots) - Beim Begriff "Eigenheim" denken die meisten Menschen an ein alleinstehendes Einfamilienhaus mit Garten im Grünen. Doch sind großzügige Objekte in attraktiven Regionen für Normalverdiener kaum noch erschwinglich. Daher werden immer öfter Doppel- und Reihenhäuser gebaut, die Grundstüc...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
25. Januar 2021 | CHECK24 GmbH | Wohnen

Hausratversicherung: Wohnungen im Südwesten 30 m2 größer als in Hamburg

Foto:  obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de
Quelle: CHECK24 Vergleichsportal für Sachversicherungen GmbH / (https://www.check24.de/hausratversicherung/; 089 - 24 24 12 55); Angaben ohne Gewähr / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de"München (ots) - - Durchschnittliche Wohnfläche im Saarland 101 m2, in Hamburg und Berlin nur 69 m2 - Großstädte: die größten Wohnungen in Duisburg und Stuttgart, die kleinsten in Dresden - CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Hausratversicherung Im bundesweiten Vergleich leben...Artikel lesen
3 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
19. Januar 2021 | Bauwerk Capital GmbH & Co. KG | Wohnen

Stadt - Land - Flucht / Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GfK zeigt: Bei deutschen Städtern steht das Landleben hoch im Kurs.

Foto:  obs/Bauwerk Capital GmbH & Co. KG
Das Landleben steht bei Städtern aktuell hoch im Kurs - vorausgesetzt sie müssen bei Erreichbarkeit, Nahversorgung oder Internetverbindung keine Abstriche machen. Ins Quartier LAGOM in Herrsching am Ammersee ziehen Anfang 2021 die ersten Bewohner ein. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63038 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauwerk Capital GmbH & Co. KG"München (ots) - Die Premiere des aktuellen Kinofilms, der Restaurantbesuch mit Freunden oder die ausgedehnte Shoppingtour in der Innenstadt - die Vorzüge des Stadtlebens sind in Zeiten des Corona-Lockdowns wie weggefegt. Dass das Leben auf dem Land attraktiver ist als je zuvor, zeigt nun eine r...Artikel lesen
6 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
08. Januar 2021 | Immowelt AG | Wohnen

Kein Corona-Dämpfer: Mieten in deutschen Großstädten steigen auch im Krisenjahr 2020 um bis zu 12 Prozent

Nürnberg (ots) - Eine aktuelle Analyse der Angebotsmieten von Wohnungen (40 bis 120 m²) in 80 deutschen Großstädten zeigt: - Wohnen wurde auch 2020 vielerorts teurer: In 67 von 80 untersuchten Städten steigen die Mieten im Vergleich zum Vorjahr - Spitzenreiter München verteuert sich weiter: Angeb...Artikel lesen
6 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
Haben Sie auch Neuigkeiten im Bereich Wohnen, so veröffentlichen Sie hier kostenfrei Ihren Artikel!

Artikel veröffentlichen
 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 118
Seitenanfang